Logistikcenter im Aluminiumkleid

750 m2 Pfostenriegelfassade mit Einsatzelementen aus Aluminium für das Logistikcenter der Schönholzer Transporte in Märstetten TG. Die Blechverkleidung der vorgehängten Fassade besteht aus Alucobondplatten, die vierfarbig hergestellt und im Fensterbereich mit Lochungen perforiert wurden. Die Platten wurden mit einem Einhängesystem auf die Fassade montiert.

Ebenfalls Teil des Auftrags waren die verdeckten Storen. Decken und Wände des Eingangsbereiches und der Balkone wurden mit denselben Alucobondplatten verkleidet. Die Bodenzone wurde als hinterlüftete Fassade hergestellt.

Auftraggeber:
Planzer Immobilien AG, Dietikon

Planung/Bauleitung:
S+B Baumanagement AG, Winterthur

Logistikcenter im Aluminiumkleid
Logistikcenter im Aluminiumkleid
Logistikcenter im Aluminiumkleid
Logistikcenter im Aluminiumkleid
Logistikcenter im Aluminiumkleid
Logistikcenter im Aluminiumkleid
Logistikcenter im Aluminiumkleid
Detail: Perforierte Alucobondplatten
Detail: Perforierte Alucobondplatte
Eingangsbereich
vorheriges nächstes