Vielfältige Fassadenelemente

Der Ersatzneubau an der Abzweigung von Tram- und Schaffhauserstrasse liegt an guter Lage in Zürich-Oerlikon. Hinsichtlich der Nutzungen wurde eine klare Aufteilung des Neubaus vorgenommen. Die Längsseite an der Schaffhauserstrasse wird hauptsächlich als Wohngebäude - einige davon als Attikawohnungen - genutzt, während der Gebäudeflügel an der Tramstrasse ausschliesslich für Büroflächen konzipiziert ist. Im Erdgeschoss eröffnete ein vegetarisches Restaurant. 

Lenzlinger Metallbau fertigte und montierte die Pfostenriegelfassade (ca. 445 m2) und Elementfassade aus Aluminium inklusive Fenstern und Türelementen im Erdgeschoss. Für den Attikabereich wurden mehrere Alu-Brandschutzelemente EI30 gefertigt und eingebracht. Im Innenhof wurde die Fassade segmentförmig ausgebildet und ein kleines Blechvordach an der Fassade vorgehängt. Auf der Westseite gegen die Strasse wurde ein Vordach mit einer Blechverkleidung sowie einer Storenkastenverkleidung an die Fassade montiert. Auf der Nordseite wurde eine einfeldrige Festverglasung erstellt, deren Glasfüllung ein Gewicht von rund 900 kg aufweist. Sämtliche Bauarbeiten erfolgten unter sehr beengten Platzverhältnissen und der öffentliche Verkehr durfte nicht beeinträchtigt werden.

Ausgeführte Arbeiten:
Fassadenelemente, Brandschutzelemente in Aluminium, Vordächer, Festverglasung

Auftraggeber:
Gross Generalunternehmung AG, Wallisellen

Ausgang vom Innenhof
Nordseite
Nordseite mit Zugang zum Innenhof
Nordseite
Festverglasung auf der Nordseite
Im Innenhof
Türelement und Vordach im Innenhof
Vordach im Innenhof
Fassadenelemente im Innenhof
Fassadenelemente im Innenhof
Fassadenelemente im Innenhof
Fassadenelemente im Innenhof
Zugang zum Innenhof
Zugang zum Innenhof
Vordach und Fassade auf der Westseite
Vordach auf der Westseite
vorheriges nächstes