Passschalter am Flughafen Zürich

Mit den baulichen Anpassungen am Flughafen Zürich ist eine neue Schengen-Aussengrenze entstanden. Die Passkontrollhalle (ehemalige Einreisehalle) verbindet das Airside-Center mit den Docks E und B. Sie wird von allen ankommenden, abfliegenden und umsteigenden Passagieren durchlaufen. Die Halle ist von einer schlichten und neutralen Ästhetik geprägt.

Die transparenten Sicherheitstüren der Passschalter mussten die Anforderungen des Flughafens bezüglich Schengengrenze erfüllen. Zudem mussten die Türen dokumentendicht, überwachbar und im Passschalter integrierbar sein. Das komplexe Bauhvorhaben wurde zusammen mit der Flughafenbetreiberin, den Polizeibehörden und dem Architekten entwickelt.

Ausgeführte Arbeiten:
Allgemeine Metallbauarbeiten

Bauherr:
Flughafen Zürich AG, Zürich

Auftraggeber:
Blaser Metallbau AG, Andelfingen

Planung:
Flender Generalplaner GmbH & Co KG, DE-Uhlingen

Passschalter am Flughafen Zürich
Passschalter am Flughafen Zürich
Passschalter am Flughafen Zürich
Passschalter am Flughafen Zürich
Passschalter am Flughafen Zürich
Passschalter am Flughafen Zürich
Passschalter am Flughafen Zürich
Passschalter am Flughafen Zürich
Passschalter am Flughafen Zürich
vorheriges nächstes